Wie teuer sind Möbel vom Schreiner?

Wer einen Schreiner beauftragt, legt auf Qualität größten Wert. Man möchte hochwertige Werkstücke erwerben, die über eine lange Zeit einwandfrei benutzt werden können. Allerdings sollte im Vorfeld überlegt werden, wie weit die Kosten getragen werden können. Schließlich handelt es sich hierbei um ein echtes Handwerk, welches seinen Preis hat.

Echte Qualität vom Schreiner

  • verspricht eine lange Haltbarkeit
  • auch wenn die Kosten hoch sind: Auf Dauer rechnet sich die Investition
  • vielfältige Fertigungsmöglichkeiten
  • lukrative Einzelstücke als Eyecatcher
  • Neufertigung und Reparaturen in einer Hand

Verschiedene Kostenpunkte bestimmen den Endpreis

Der genaue Preis für ein Werkstück oder mehrere Tischlerarbeiten setzen sich aus unterschiedlichen Faktoren zusammen. Diese können je nach Handwerker, geografischer Region und Zeitpunkt der Bearbeitung variieren. Dennoch gibt es einen kleinen Leitfaden, der Ihnen die Kalkulation etwas einfacher gestalten sollte. Die Materialkosten sind ebenso Bestandteil der Rechnung wie die Montage und die Anfahrtskosten. Zusätzlich müssen Sie natürlich den Stundenlohn des Tischlers berücksichtigen. Dieser Betrag bewegt sich in etwa zwischen 40 Euro bis hin zu 60 Euro. Die Arbeit des Tischlermeisters ist deutlich teurer als die eines Azubis. Sofern das Werkstück selbst abgeholt wird oder die Montage eigenhändig erledigt wird, beziehungsweise nicht erforderlich ist, kann gespart werden, sodass der Endbetrag niedriger ausfällt. Allerdings sollte immer individuell entschieden werden, wie weit die Eigeninitiative günstig oder eher hinderlich ist.

Schlichte Arbeiten und künstlerisch anspruchsvolle Werkstücke

Ein Tisch ist nicht nur ein Tisch und auch bei Schränken, Stühlen oder Regalen gibt es Unterschiede. Sollten Sie bestimmte Schmuckelemente wünschen, ist der Preis natürlich immer etwas höher, als es bei einer schlichten Alternative der Fall ist. Achten Sie darauf, dass die Möbel zu Ihrer Einrichtung passen und das ein stimmiges Endergebnis entstehen kann. Im Zweifelsfall können Sie sich gern beraten lassen oder bestimmte Vorschläge miteinander vergleichen. Achten Sie auch auf die Größe der Möbel und auf die genaue Abmessung.

Die Arbeiten des Schreiners

Das Tätigkeitsfeld eines Schreiners ist umfangreich. Vom Schrank über den Tisch bis hin zum Fenster erstreckt sich der zuständige Aufgabenbereich. Aber auch Wartungsarbeiten und Instandsetzungen sind möglich. So können Löcher im Holz aufgefüllt werden, Balkon repariert werden und der Holztisch wird durch einen Schliff wieder erstrahlen. Mitunter lohnt es sich, eine Besichtigung vor Ort durchzuführen. Auf diese Weise kann der Schreiner schneller feststellen, welche Arbeiten erledigt werden müssen und welche möglichen Lösungsansätze in Betracht gezogen werden können.

Die Preise einzelner Arbeiten

Vielleicht planen Sie eine umfangreiche Überarbeitung Ihrer Einrichtung? Sie möchten grob abschätzen, ob die Kosten getragen werden können und mit wie viel Euro Sie als Investition rechnen müssen? Daher einige nützliche Angaben, die von Interesse sein dürften:

  • Reparatur von Balkontüren oder Fenstern: 20 bis 40 Euro
  • Holztisch abschleifen: 250 bis 450 Euro
  • Werkstück Holzfenster: 500 bis 750 Euro
  • Werkstück Holzschrank: 2500 bis 5000 Euro
  • Werkstück Bettgestell: 700 bis 4000 Euro
  • Werkstück Holztisch: 1000 bis 2000 Euro

Fazit zu den entstehenden Kosten

Wie deutlich geworden sein sollte, ist der finanzielle Aufwand nicht zu unterschätzen. Es lohnt sich als, einen Kostenvoranschlag aufstellen zu lassen und einzelne Anbieter kritisch zu vergleichen. Allerdings zählt letztlich das stimmige Preis-Leistungs-Angebot. Es sind durchaus finanzielle Unterschiede zu verzeichnen. Dennoch lohnt sich die Entscheidung zu Gunsten einer Qualitätsarbeit vom Schreiner definitiv. Man wird sich lange Zeit über das gelungene Ergebnis freuen können und weiß das hohe Handwerk zu schätzen.

Nützliche Links zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.